04.12.2013

Traditionelle Nikolausfeier der Vereinigung der Freunde der CSU

Sie hat gute Tradition, die Nikolausfeier der Vereinigung der Freunde der CSU in Berlin. So luden auch in diesem Advent die CSU-Freunde in die Bayerische Landesvertretung in Berlin. Die Festrede hielt, ebenfalls in gutem Brauch, die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe Gerda Hasselfeldt. Bei besinnlicher Stimmung ließ sie die Erfolge der CSU im vergangenen Herbst Revue passieren: „Wir haben einen goldenen September mit zwei großen Wahlergebnissen erlebt. Mit 56 Kolleginnen und Kollegen sind wir heute die zweitstärkste Landegruppe der Geschichte“. Für Gerda Hasselfeldt sei nach der Wahl der Auftrag der Bürgerinnen und Bürger erfüllt worden: „Kein Politikwechsel!“ Den sichtlich entspannten Gästen, darunter viele Mitglieder der Landesgruppe, wurde bei festlichem Entenbraten und besinnlicher Musik von einem reimenden Nikolaus alias Karl Hohlmeier die Leviten gelesen. Der oberpfälzer Abgeordnete war dieses Jahr der Hauptorganisator des Abends und brachte verschiedene Musikgruppen aus dem Bayerischen Wald mit. Gerda Hasselfeldt bedankte sich bei den CSU-Freunden für den großen Zuspruch zur Veranstaltung und gab den oberpfälzer Musikanten mit auf den Weg: „Der eine oder andere mag ein Problem mit der Sprache gehabt haben. Aber das ist nicht so wichtig. Es geht darum, dass man das Herzliche, das aus den Liedern strömt, versteht und das haben wir verstanden.“

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228