08.05.2014

Langfristige Stärkung und Sicherung der Mobilität im ländlichen Raum
Gedankenaustausch mit Bahnchef Grube

Gemeinsam mit der CSU-Landesgruppe traf sich die CSU-Landesgruppenvorsitzende und Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau, Gerda Hasselfeldt, zu einem Gedankenaustausch mit dem Chef der Bahn AG, Rüdiger Grube. Intensiv wurde dabei die Möglichkeit der anwesenden Abgeordneten genutzt, Fragen und Forderungen aus den Wahlkreisen an den Bahnchef zu richten. Herr Grube erläuterte den Abgeordneten im Gegenzug die aktuellen Herausforderungen der Deutschen Bahn AG und gab Auskunft über die Planungen und Entwicklungen verschiedener Bahnprojekte – beispielsweise Ausbaumaßnahmen, Modernisierungen oder Maßnahmen im Bereich des Lärmschutzes.
Gerda Hasselfeldt betonte im Rahmen des Gesprächs, wie wichtig ein direkter und konstruktiver Austausch mit der Deutschen Bahn sei: „Eine leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur ist die unabdingbare Voraussetzung für den Erfolg unserer Wirtschaft und damit dem Wohlstand unseres Landes. Unser Ziel ist deshalb, den Verkehrsträger Schiene weiter zu stärken und auszubauen – gerade auch im ländlichen Raum. Dazu gehören natürlich moderne und barrierefreie Bahnhöfe.“

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228