02.12.2014

Bessere Möglichkeiten zur Pflege von Angehörigen

Zur Verbesserung der Pflege von Angehörigen sagt die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt:

"Es freut mich, dass wir auf den letzten Metern noch einen guten Kompromiss zur besseren Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf erzielen konnten. Damit schaffen wir für die Beschäftigten bessere Möglichkeiten zur Pflege ihrer Angehörigen. Dabei ist es uns wichtig, kleine Betriebe nicht zu überfordern. Deshalb sind Arbeitgeber mit bis zu 25 Beschäftigten in weiten Teilen von den Regelungen ausgenommen. Hier können weiterhin freiwillige unbürokratische Lösungen gefunden werden. Mit diesem Ergebnis werden wir den Interessen der Wirtschaft, Beschäftigten sowie Pflegebedürftigen gleichermaßen gerecht. Die Gesetze zur Verbesserung der Pflege von Angehörigen können damit zum 1. Januar 2015 in Kraft treten."

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228