13.03.2015

Hasselfeldt: Zuwanderung nach Punkten in Deutschland nicht zielführend

Angesichtst der erneuten Forderung von Thomas Oppermann (SPD) nach einem Zuwanderungsgesetz sagte Gerda Hasselfeldt:

„Eine Zuwanderung nach Punkten ist in Deutschland nicht zielführend. Wir sollten an unserer arbeitsplatzbezogenen Zuwanderung festhalten. Dafür haben wir alles, was wir brauchen, wie zum Beispiel die Liste mit Mangelberufen und die Blue Card. Wir setzen auf Pragmatismus statt Planwirtschaft. Deshalb brauchen wir auch kein neues Gesetz.“

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228