02.07.2015

Hasselfeldt: Ein riesiger Schub für die Akzeptanz der Energiewende

„Der energiepolitische Knoten ist durchgeschlagen. Die Einigung zur Energiepolitik ist für Bayern und die CSU ein großer Erfolg und nützt ganz Deutschland. Sie trägt eindeutig die Handschrift der CSU. Wir konnten alle Kernanliegen umsetzen. Das ist eine sehr gute Nachricht für die Menschen in Bayern. Mit der Einigung kommt die Energiewende einen ganz großen Schritt voran. Niemand muss mehr Sorge vor den sogenannten Monstertrassen haben, neue Leitungen werden künftig vorrangig unterirdisch verlegt und in Bayern wird es neue Gaskraftwerke geben, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Außerdem kommt die energetische Gebäudesanierung. Eine bessere Lösung in diesen schwierigen Fragen kann es für Bayern kaum geben. Der Kompromiss ist ein riesiger Schub für die Akzeptanz der Energiewende. Das zeigt: Es lohnt sich hartnäckig zu bleiben und die Sorgen der Menschen ernst zu nehmen.“

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228