05.10.2015

Hasselfeldt: Die Transitzonen werden dringend benötigt

Zur ablehnenden Haltung der EU-Kommission gegenüber Transitzonen hat sich Gerda Hasselfeldt in der Rheinischen Post wie folgt geäußert:

„Den Hinweis der Kommission nehmen wir zur Kenntnis. Solange es aber den anderen EU-Mitgliedstaaten nicht gelingt, ihre Außengrenzen zu sichern und geltendes europäisches Recht umzusetzen und somit weiterhin tausende Menschen unregistriert zu uns kommen, haben wir offensichtlich vorrangigere Aufgaben als uns über die Dauer der Errichtung von Transitzonen an‎ der bayerisch-österreichischen Grenze Gedanken zu machen. Die Transitzonen werden dringend benötigt und sollten so schnell wie möglich eingerichtet werden. Erst bei einer deutlichen Entspannung der Situation an unseren Grenzen würden sie wieder zur Disposition stehen.“

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228