25.05.2016

Hasselfeldt: Keine Abstriche bei Visafreiheit

Zum Verhalten der Türkei und den Aussagen des türkischen Präsidenten zur Diskussion um eine Visafreiheit hat sich die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, wie folgt geäußert:

„Das Verhalten von Herrn Erdogan ist wirklich abenteuerlich und nicht vertrauensbildend. Seine Muskelspiele werden ihm aber nicht helfen. An den 72 Bedingungen, die die Türkei für die Visa-Freiheit zu erfüllen hat, darf es keine Abstriche geben. Die EU kann sich nicht von Herrn Erdogan erpressen lassen. Wenn die Kriterien nicht erfüllt sind, gibt es auch keine Visa-Liberalisierung.“

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228