Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

17.11.2016

Gerda Hasselfeldt zum Kreuther Trennungsbeschluss

„Der Beschluss ist aus guten Gründen nach kurzer Zeit revidiert worden. Als Union sind wir nur gemeinsam stark. Wir stehen auf dem gleichen Wertefundament, auch wenn wir in einigen wenigen Punkten unterschiedliche Auffassungen haben. Tritt die CSU bundesweit an und die CDU eröffnet einen Landesverband in Bayern, machen wir uns gegenseitig Konkurrenz und beschäftigen uns nur mit uns selbst. Nutznießer wären unsere politischen Gegner.

Dennoch war die erste Klausurtagung in Kreuth vor 40 Jahren der Beginn einer großen Erfolgsgeschichte. Die CSU-Landesgruppe setzt seitdem zu Beginn des Jahres die Themen und ist Taktgeber für die Bundespolitik. Meistens gibt es zunächst einen Aufschrei, doch dann nach etwas Bedenkzeit werden viele unserer Vorschläge Allgemeingut, wie zum Beispiel unsere Beschlüsse zur Sicherheits- und Flüchtlingspolitik. An uns kommt so leicht keiner vorbei - und das ist auch gut so.“

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228