Foto: Henning Schacht
Foto: Henning Schacht

26.06.2017

Gerda Hasselfeldt zu den Äußerungen von Martin Schulz, der der Kanzlerin einen „Anschlag auf die Demokratie“ vorwirft

„Wenn Martin Schulz unter Druck steht, hat er ganz offenbar seine Sprache nicht im Griff. Worte, die sonst die Situation nach Terroranschlägen beschreiben, sollten nicht leichtfertig in den Raum geworfen werden, auch wenn die Luft noch so dünn ist.
Auch die offensichtliche Verzweiflung der SPD kann diesen verbalen Ausfall nicht rechtfertigen.“

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228