07.09.2015

Mittelstandpreis für Gerda Hasselfeldt

Gerda Hasselfeldt wurde am Montag in Berlin mit dem Mittelstandspreis der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT) ausgezeichnet. In der Begründung für die Ehrung heißt es: Gerda Hasselfeldts „ordnungspolitische Impulse leisten einen entscheidenden Beitrag für die mittelständische Wirtschaft in unserem Land. Die von Gerda Hasselfeldt ergriffenen Initiativen zu den Themen Haushaltskonsolidierung und Investitionsbereitschaft, Sicherung des Fachkräftebedarfs und Entlastung der Bürgerinnen und Bürger sind wichtige Beiträge in der politischen Diskussion. Neben den Forderungen nach einem schrittweisen Abbau des Solidaritätszuschlages und der Kalten Progression, bekennt sie sich klar zum Freihandelsabkommen TTIP und setzte sich engagiert für den Abbau der Mindestlohnbürokratie ein. Bei all Ihren Reden, Interviews und politischen Initiativen wird deutlich, dass Gerda Hasselfeldt stets die mittelständische Wirtschaft im Blick hat – oft auch im Hintergrund und in den entscheidenden Gremien mit leisen Tönen und damit oft effektiver als andere mit lautstarken öffentlichen Äußerungen.“

Frau Hasselfeldt beschrieb den Mittelstand als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Es reiche aber nicht, dass immer nur zu unterstreichen. Politik müsse etwas dafür tun, dass der Mittelstand seine starke und wichtige Stellung behalte. Deshalb stehe der Mittelstand im Zentrum der Unionspolitik der Union und könne bei den Themen Neuregelung der Erbschaftssteuer und Reduzierung der Bürokratie beim Mindestlohn auf die Union zählen.

Neben Hasselfeldt wurden in der Kategorie „Unternehmen“ die Tuchfabrik Gebrüder Mehler GmbH und in der Kategorie „Gesellschaft“ der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung ausgezeichnet.

Mit dem Mittelstandspreis der MIT wird das besonders vorbildliche Wirken von Personen und Institutionen geehrt, die wichtige gesellschaftspolitische Debatten im Einklang mit den Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft angestoßen haben.

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228