16.09.2015

Gespräch mit dem Stadtjugendrat Fürstenfeldbruck

Gerne war Gerda Hasselfeldt der Einladung der Stadtjugendrates Fürstenfeldbruck zu einem Gesprächsabend gefolgt. Im Rathaus in Fürstenfeldbruck gab es einen anregenden Austausch mit Schwerpunkt über den Umgang mit Flüchtlingen. Gerda Hasselfeldt machte deutlich, dass zwischen denjenigen, die schutzbedürftig sind, weil sie aus Krisengebieten kommen und denjenigen, die rein aus wirtschaftlichen Gründen zu uns kommen, unterschieden werden müsse. Die einen sollten möglichst schnell integriert werden, während die anderen hier nicht bleiben könnten. Sie verwies darauf, dass man die Gesellschaft nicht spalten dürfe und Ängste und Sorgen der Menschen ernst nehmen müsse. Neben weiteren kleineren Themen, ging es auch um die Frage der Legalisierung von Cannabis. Gerda Hasselfeldt betonte, dass der Freiheit auch Grenzen gesetzt werden müsste. Sie könne sich in diesem Zusammenhang nur eine Nutzung zu medizinischen Zwecken vorstellen.

Lesen Sie hier einen Beitrag in der Süddeutschen Zeitung:

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fuerstenfeldbruck/fuerstenfeldbruck-zwischen-berlin-und-bruck-1.2653097

sowie einen Beitrag im Münchener Merkur:

http://www.merkur.de/lokales/fuerstenfeldbruck/fuerstenfeldbruck/csu-politikerin-gerda-hasselfeldt-diskutiert-fuerstenfeldbruck-stadtjugendrat-5539020.html

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228