30.06.2015

Hasselfeldt: Ehe und eingetragene Lebenspartnerschaft sind gleichwertig, aber nicht identisch

In ihrer Rede zur Abstimmung über ein Gesetz zur Einführung einer „Ehe für alle“ machte die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt eingangs deutlich, dass die Entscheidung von zwei Menschen, eine gleichgeschlechtliche Partnerschaft einzugehen, anzuerkennen sei. mehr lesen...

Hasselfeldt: Ehe und eingetragene Lebenspartnerschaft sind gleichwertig, aber nicht identisch
Close

29.06.2017

Hasselfeldt: Große Herausforderungen unserer Zeit können nicht mehr nur national gelöst werden

Die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt stellte in ihrer Rede zur Regierungserklärung der Bundeskanzlerin und dem bevorstehenden G20-Gipfel in Hamburg heraus, dass die gegenwärtigen Herausforderungen nicht mehr nur national gelöst werden könnten, sondern eine europäische und teilweise auch internationale Zusammenarbeit erforderlich sei. mehr lesen...

Hasselfeldt: Große Herausforderungen unserer Zeit können nicht mehr nur national gelöst werden
Close

27.04.2017

Hasselfeldt: Am Ende muss es zur Fortsetzung der guten, der erfolgreichen und der vertrauensvollen Beziehung zwischen der Europäischen Union und Großbritannien kommen

In Ihrer Rede zur Sondersitzung des Europäischen Rates am 29. April 2017 betonte Gerda Hasselfeldt, dass die Verhandlungen zum EU-Austritt Großbritanniens zielgerichtet, konstruktiv und vor allem mit Blick auf die Menschen in Europa geführt werden müssen. mehr lesen...

Hasselfeldt: Am Ende muss es zur Fortsetzung der guten, der erfolgreichen und der vertrauensvollen Beziehung zwischen der Europäischen Union und Großbritannien kommen
Close

23.11.2016

Hasselfeldt: Politische Verantwortung in dieser Zeit bedeutet, Weichen für die Zukunft zu stellen

In ihrer Rede zur Generaldebatte zum Haushalt betonte die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, erneut, wie gut es Deutschland nach wie vor ginge. mehr lesen...

Hasselfeldt: Politische Verantwortung in dieser Zeit bedeutet, Weichen für die Zukunft zu stellen
Close

15.11.2016

Rede Deutscher Arbeitgebertag 2016

Am 15. November fand die wichtigste Tagung der gesamten deutschen Wirtschaft in Berlin statt. 1 500 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft diskutierten über die aktuellen sozial- und wirtschaftspolitischen Herausforderungen. mehr lesen...

07.09.2016

Hasselfeldt: Eine ausgezeichnete Grundlage für die Bewältigung der aktuellen Herausforderungen

In ihrer Rede zum Haushaltsgesetz 2017 betonte die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Gerda Hasselfeldt, dass es Deutschland sehr gut gehe: Die Beschäftigungslage sei gut wie nie, die Preise seien stabil und die Reallöhne seien gestiegen. Dies alles habe die Bundesregierung durch ihre soliden Haushalte erreicht. Auch seien, aus mehr lesen...

Hasselfeldt: Eine ausgezeichnete Grundlage für die Bewältigung der aktuellen Herausforderungen
Close

28.06.2016

Hasselfeldt: Herausforderung als Chance betrachten

In Ihrer Rede anlässlich der Regierungserklärung zum Ausgang des Referendums sagte Gerda Hasselfeldt, die Landesgruppenvorsitzende der CSU im Deutschen Bundestag, dass die Entscheidung der Briten nicht nur eine bittere Entscheidung für Großbritannien, sondern auch für ganz Europa sei. mehr lesen...

Hasselfeldt: Herausforderung als Chance betrachten
Close
Gerda Hasselfeldt mit Monique van Daalen, Botschafterin des Königreichs der Niederlande in Berlin
Gerda Hasselfeldt mit Monique van Daalen, Botschafterin des Königreichs der Niederlande in Berlin

18.05.2016

Hasselfeldt: Wir müssen die Probleme lösen - auf nationaler wie auf europäischer Ebene

In ihrer Rede im Rahmen des "EU-Mittagessens" anlässlich der Übernahme der Niederländischen Ratspräsidentschaft betonte Gerda Hasselfeldt, Vorsitzende der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, die großen inneren und äußeren Herausforderungen, vor die sich die EU aktuell gestellt sehe. mehr lesen...

16.03.2016

Hasselfeldt: Die Verhandlungen mit der Türkei stehen im Mittelpunkt

In ihrer Rede zur Regierungserklärung der Bundeskanzlerin zum Europäischen Rat am 16. März 2016 machte Gerda Hasselfeldt deutlich, dass der Druck, noch mehr nationale Maßnahmen zu ergreifen, größer werde, je weniger Probleme auf europäischer Ebene gelöst würden mehr lesen...

Hasselfeldt: Die Verhandlungen mit der Türkei stehen im Mittelpunkt
Close

17.02.2016

Hasselfeldt: Europa steht vor der größten Bewährungsprobe überhaupt

In ihrer Rede zur Regierungserklärung der Bundeskanzlerin am 17. Februar 2016 sagte Gerda Hasselfeldt, Europa stehe vor der größten Bewährungsprobe überhaupt: Die Entscheidung der Briten über ihren Verbleib in der Europäischen Union stehe an und auch die Problematik der Schuldenkrise sei immer noch nicht mehr lesen...

Hasselfeldt: Europa steht vor der größten Bewährungsprobe überhaupt
Close

16.12.2015

Hasselfeldt: Freiheit und Sicherheit gehören zusammen

In Ihrer Rede anlässlich der Regierungserklärung durch die Bundeskanzlerin zum Europäischen Rat am 17./18. Dezember 2015, sagte Gerda Hasselfeldt, dass Europa vor der wohl größten Bewährungsprobe seiner Geschichte stehe. Es gäbe drei große Herausforderungen, die mehr lesen...
Hasselfeldt: Freiheit und Sicherheit gehören zusammen
Close

25.11.2015

Hasselfeldt: Zehn Jahre unionsgeführte Bundesregierung sind zehn gute Jahre für die Menschen in Deutschland

Gerda Hasselfeldt begann ihre Rede zur Verabschiedung des Bundeshaushaltes 2016 im Plenum mit einem Rückblick auf zehn Jahre unionsgeführte Bundesregierung unter Bundeskanzlerin Angela Merkel, die für die Menschen in Deutschland zehn gute Jahre seien. mehr lesen...
Hasselfeldt: Zehn Jahre unionsgeführte Bundesregierung sind zehn gute Jahre für die Menschen in Deutschland
Close

24.09.2015

Hasselfeldt: Wir müssen alles tun, um Gerechtigkeit walten zu lassen

Zu Beginn ihrer Rede zur Regierungserklärung durch die Bundeskanzlerin zum informellen Treffen der EU-Regierungschefs und zum UN-Nachhaltigkeitsgipfel dankte Gerda Hasselfeldt der bayerischen Bevölkerung für ihre hervorragende Arbeit und Reaktion mehr lesen...
Hasselfeldt: Wir müssen alles tun, um Gerechtigkeit walten zu lassen
Close

09.09.2015

Hasselfeldt: Die zentrale Herausforderung unserer Zeit ist die Bewältigung der Flüchtlingsströme

Anlässlich der Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2016 sprach die Vorsitzende der CSU-Landesgruppe, Gerda Hasselfeldt, über Situation und politische Anforderungen angesichts des großen Flüchtlingszustroms nach Deutschland. mehr lesen...
Hasselfeldt: Die zentrale Herausforderung unserer Zeit ist die Bewältigung der Flüchtlingsströme
Close

19.08.2015

Hasselfeldt: Europäische Solidarität kann es nur in Verbindung mit den notwendigen nationalen Reformen geben

In ihrer Rede zur Regierungserklärung zur Stabilitätshilfe für Griechenland empfahl Gerda Hasselfeldt, dem Antrag des Bundesfinanzministeriums zuzustimmen. Athen habe verstanden, dass es keinen schmerzfreien Weg aus der Schuldenkrise in Griechenland geben könne mehr lesen...
Hasselfeldt: Europäische Solidarität kann es nur in Verbindung mit den notwendigen nationalen Reformen geben
Close

17.07.2015

Hasselfeldt: Es geht um die Stabilität unserer gemeinsamen Währung und um die Stabilität unseres gemeinsamen Europas

Zur Beratung des Antrags des Bundesministeriums der Finanzen zur Stabilitätshilfe zugunsten Griechenlands im Deutschen Bundestag betonte Gerda Hasselfeldt, dass das Plenum eine schwierige Entscheidung zu treffen habe. In den letzten Wochen sei durch die griechische Regierung viel Vertrauen der Partner in Europa mehr lesen...
Hasselfeldt: Es geht um die Stabilität unserer gemeinsamen Währung und um die Stabilität unseres gemeinsamen Europas
Close

01.07.2015

Hasselfeldt: Solidarität und Eigenverantwortung gehören zusammen

Anlässlich der Vereinbarten Debatte zur Situation nach dem Auslaufen des Finanzhilfeprogramms für Griechenland im Deutschen Bundestag wies Gerda Hasselfeldt darauf hin, dass die derzeitige Situation in diesem Land alles andere als einfach sei. Griechenland habe nicht nur mehr lesen...
Hasselfeldt: Solidarität und Eigenverantwortung gehören zusammen
Close

18.06.2015

Hasselfeldt: Gemeinsame Verantwortung, gemeinsames Handeln – der Geist der europäischen Währungsunion darf nicht verlorengehen

Anlässlich der Regierungserklärung der Bundeskanzlerin zum Europäischen Rat im Plenum des Deutschen Bundestages bezeichnete Gerda Hasselfeldt den G-7-Gipfel in Elmau als Erfolg. Die Industriestaaten zeigten ihre Verantwortungsgemeinschaft in der Verständigung auf gemeinsame Klimaziele und dem gemeinsamen Kampf gegen Epidemien und Hunger. Sie machten deutlich, dass mehr lesen...
Hasselfeldt: Gemeinsame Verantwortung, gemeinsames Handeln – der Geist der europäischen Währungsunion darf nicht verlorengehen
Close

07.05.2015

Hasselfeldt: Aus Erinnerungskultur wurde Verantwortungskultur
Rede im Rahmen der Debatte zu 50 Jahre diplomatische Beziehungen zu Israel

Das Plenum des Deutschen Bundestags gedachte am heutigen Tage der nun seit 50 Jahren bestehenden diplomatischen Beziehungen zu Israel. In ihrer Rede betonte Gerda Hasselfeldt, dass die Beziehung in den vergangenen 50 Jahren stark gewachsen ist. mehr lesen...
Hasselfeldt: Aus Erinnerungskultur wurde Verantwortungskultur
Rede im Rahmen der Debatte zu 50 Jahre diplomatische Beziehungen zu Israel
Close

19.03.2015

Hasselfeldt: Europäische Solidarität gilt, Nationalstaaten müssen aber ihre Verantwortung wahrnehmen

Anlässlich der Regierungserklärung der Bundeskanzlerin zum Europäischen Rat im Plenum des Deutschen Bundestages sagte Gerda Hasselfeldt, dass Solidarität in Europa nicht alleine stehen kann. Sie könne immer nur in Verbindung mit den Eigenanstrengungen der einzelnen Länder gesehen werden. Europa habe seit der Krise viel geleistet – in jedem europäischen Land sei wieder Wachstum zu verzeichnen. mehr lesen...
Hasselfeldt: Europäische Solidarität gilt, Nationalstaaten müssen aber ihre Verantwortung wahrnehmen
Close

18.03.2015

Erste freie Volkskammerwahl in DDR 1990
Hasselfeldt: Volkskammer war politische Herzkammer der friedlichen Revolution

Am heutigen 18. März erinnerte der Deutsche Bundestag in einer Debatte an die ersten freien Volkskammerwahlen in der DDR vor genau 25 Jahren. mehr lesen...
Erste freie Volkskammerwahl in DDR 1990
Hasselfeldt: Volkskammer war politische Herzkammer der friedlichen Revolution
Close

15.01.2015

Hasselfeldt: Unsere Werte sind stärker als der Terror

In ihrer Rede im Plenum des Deutschen Bundestages anlässlich der Regierungserklärung der Bundeskanzlerin zu den Anschlägen in Paris machte Gerda Hasselfeldt deutlich, dass sich unsere freie und offene Gesellschaft durch den Terror nicht spalten oder einschüchtern lässt. „Unsere Werte sind stärker als der Terror“, so Hasselfeldt. mehr lesen...
Hasselfeldt: Unsere Werte sind stärker als der Terror
Close

18.12.2014

Hasselfeldt: Europa braucht keine schuldenfinanzierten Strohfeuerprogramme

In Ihrer Rede anlässlich der Regierungserklärung durch die Bundeskanzlerin zum Europäischen Rat spricht Gerda Hasselfeldt über die Staatsschuldenkrise, den Sinn von schuldenfinanzierten Investitionsprogrammen auf europäischer Ebene, die Krise in der Ukraine und das Schicksal der Flüchtlinge aus Syrien und Irak. mehr lesen...
Hasselfeldt: Europa braucht keine schuldenfinanzierten Strohfeuerprogramme
Close

26.11.2014

Hasselfeldt: Ausgeglichener Bundeshaushalt ist Meilenstein für Deutschland und einzigartig unter führenden Industrienationen

In ihrer Rede anlässlich der Haushaltsdebatte zieht die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt Bilanz. Dass der Bundeshaushalt erstmals seit 45 Jahren ausgeglichen ist, sei ein Meilenstein für Deutschland und einzigartig unter führenden Industrienationen. Neben dem Bundeshaushalt sprach Hasselfeldt unter anderem auch über die Herausforderungen Europas und der Welt. Europa als Wertegemeinschaft sei gerade jetzt angesichts der vielen internationalen Krisen gefordert. mehr lesen...
Hasselfeldt: Ausgeglichener Bundeshaushalt ist Meilenstein für Deutschland und einzigartig unter führenden Industrienationen
Close

07.11.2014

Hasselfeldt: 25 Jahre nach Mauerfall gehören Unfreiheit und staatliche Unterdrückung in Deutschland der Vergangenheit an

Anlässlich ihrer Rede zur Gedenkstunde „25 Jahre Mauerfall“ im Plenum des Deutschen Bundestags erinnerte die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt an jenen Tag am 9. November 1989, der zum Schicksalstag eines gemeinsamen Deutschlands werden sollte. Hasselfeldt erinnerte in ihrer Rede auch an die Mauertoten, die ihren Wunsch nach Freiheit mit dem Leben bezahlten. mehr lesen...
Hasselfeldt: 25 Jahre nach Mauerfall gehören Unfreiheit und staatliche Unterdrückung in Deutschland der Vergangenheit an
Close

10.09.2014

Hasselfeldt: Schwarze Null ist Ergebnis harter Arbeit der letzten Jahre - Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2015

Anlässlich der Generaldebatte im Deutschen Bundestag zum Bundeshaushalt 2015 sprach die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt über den Bundeshaushalt 2015 als historische Zeitwende. Seit 45 Jahren gab es keinen ausgeglichenen Haushalt mehr, damals unter Finanzminister Franz Josef Strauß. Der durch Bundesfinanzminster Schäuble vorgelegte Bundeshaushalt 2015 sei das Ergebnis harter Arbeit der letzten Jahre und ein wichtiges Signal für Europa.
Hasselfeldt: Schwarze Null ist Ergebnis harter Arbeit der letzten Jahre - Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2015
Close

25.06.2014

Hasselfeldt: Ohne solide Haushaltspolitik kann es kein Vertrauen der Menschen in die Politik eines Landes geben

Anlässlich der Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2014 sprach die Abgeordnete aus Fürstenfeldbruck/Dachau und CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt über finanzpolitische Situation Deutschlands. Der vorgelegte strukturell ausgeglichene Haushalt sei ein ganz wichtiges Signal. Ohne solide Haushalstspolitik könne es kein Vertrauen der Menschen und der Wirtschaft in die Politik eines Landes geben, so Hasselfeldt. mehr lesen...
Hasselfeldt: Ohne solide Haushaltspolitik kann es kein Vertrauen der Menschen in die Politik eines Landes geben
Close

09.04.2014

Hasselfeldt: Historischer Wendepunkt in der Haushaltspolitik unseres Landes

Strukturreformen und solides Haushalten bestimmten die politische Richtung der Regierung seit der internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise, so die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt in ihrer Rede zur Generaldebatte im Rahmen der Haushaltswoche im Deutschen Bundestag. Finanzminister Schäuble könne für das Jahr 2014 einen strukturell ausgeglichenen Haushalt vorlegen, für das kommende Jahr werde ein ausgeglichener Haushalt erwartet. Dies sei ein historischer Wendepunkt in der Haushaltspolitik, so Hasselfeldt.
Hasselfeldt: Historischer Wendepunkt in der Haushaltspolitik unseres Landes
Close

13.03.2014

Hasselfeldt: Ukraine mitten in einer Zerreißprobe

In ihrer Rede im Plenum des Deutschen Bundestags zu Lage in der Ukraine sagte die CSU-Landesgruppenvorsitzende Gerda Hasselfeldt, das Land stehe vor einer Zerreißprobe. Die Menschen, die ein Stück ihres Lebens eingesetzt haben und für Freiheit und Demokratie auf die Straße gegangen sind, gelte unser Respekt, Anerkennung, Solidarität aber auch Unterstützung. Das Verhalten Russlands könne dabei nicht ohne Weiteres hingenommen werden.
Hasselfeldt: Ukraine mitten in einer Zerreißprobe
Close

29.01.2014

Gerda Hasselfelt in der Generaldebatte: Deutschland ist das Chancenland in der EU

Anlässlich der Generaldebatte im Deutschen Bundestag am 29.01.2014 sprach Gerda Hasselfeldt über die Herausforderungen, die von der großen Koalition gemeistert werden müssen: Den Kurs der Vollbeschäftigung zu halten, die notwendige Disziplin öffentlicher Haushalte in Deutschland und Europa durchzusetzen sowie den gesellschaftliche Zusammenhalt zu unterstützen. mehr lesen...
Gerda Hasselfelt in der Generaldebatte: Deutschland ist das Chancenland in der EU
Close

03.09.2013

Hasselfeldt in der letzten Parlamentsdebatte vor der Wahl:
Schwarzmalerei von Rot-Grün wird Realität in Deutschland und den Menschen nicht gerecht

In der letzten Sitzung des Deutschen Bundestags vor der Bundestagswahl hat Gerda Hasselfeldt für die CSU mit der Schwarzmalerei der rot-grünen Opposition abgerechnet. Wer die Opposition reden höre, könne auf die Idee kommen, sie rede von einem der europäischen Krisenstaaten, „aber ganz sicher nicht über ein Land, das europaweit für seine Entwicklung der letzten vier Jahre bestaunt wird“, stellte Gerda Hasselfeldt klar. mehr lesen...
Hasselfeldt in der letzten Parlamentsdebatte vor der Wahl:
Schwarzmalerei von Rot-Grün wird Realität in Deutschland und den Menschen nicht gerecht
Close

27.06.2013

Gerda Hasselfeldt zur Regierungserklärung am 27./28. Juni

Rede von Gerda Hasselfeldt zur Regierungserklärung der Bundeskanzlerin anlässlich des Europäischen Rat am 27./28. Juni 
Gerda Hasselfeldt zur Regierungserklärung am 27./28. Juni
Close

18.04.2013

Gerda Hasselfeldt: Opposition legt nur Schaufensteranträge vor

Für die CSU-Landesgruppe spricht die Vorsitzende, Gerda Hasselfeldt, u.a. zum Grünen-Antrag, Verbindliche Quoten für Aufsichtsräte einführen, und dem SPD-Antrag, Förderung gleichberechtigter Teilhabe von Frauen und Männern in Führungsgremien.
Gerda Hasselfeldt: Opposition legt nur Schaufensteranträge vor
Close

30.11.2012

Gerda Hasselfeldt in der Griechenland-Debatte:
Wenn jedes einzelne europäische Land wettbewerbsfähig wird, profitiert davon ganz Europa.

Für die CSU-Landesgruppe spricht die Vorsitzende, Gerda Hasselfeldt, anlässlich der Regierungserklärung zu den Finanzhilfen für Griechenland.
Gerda Hasselfeldt in der Griechenland-Debatte:
Wenn jedes einzelne europäische Land wettbewerbsfähig wird, profitiert davon ganz Europa.
Close

21.11.2012

Gerda Hasselfeldt: Nachhaltige Finanzpolitik ist unser Markenkern

In der Generaldebatte zum Bundeshaushalt 2013 spricht für die CSU-Landesgruppe die Vorsitzende, Gerda Hasselfeldt.
Gerda Hasselfeldt: Nachhaltige Finanzpolitik ist unser Markenkern
Close

Gerda Hasselfeldt, MdB

Vorsitzende der CSU-Landesgruppe
im Deutschen Bundestag
Erste Stellvertretende Vorsitzende der
CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Telefon: 030 / 227-70877
Telefax: 030 / 227-76776

E-Mail: gerda.hasselfeldt@bundestag.de

Wahlkreisbüro

Susanne Leix
Dachauer Straße 8
82256 Fürstenfeldbruck
Telefon: 08141 / 16305
Telefax: 08141 / 16210

Bürgerbüro Dachau

Johanna Mertl
Apothekergasse 1
85221 Dachau
Telefon: 08131 / 735520
Telefax: 08131 / 668228